MÜNCHEN WÜRZBURG MÁLAGA
+49 89 21 53 44 97
info@q-m.io

Skill Radar

Der Skill Radar

Schneller zum Wunsch-Freelancer

Wir erweitern das Angebot für Expertinnen und Kunden um den sogenannten „Skill Radar“. Dieses Tool, welches wir bei sämtlichen Projektausschreibungen und Direktmandaten nutzen, zeigt auf einen Blick die fachliche Eignung des Kandidaten.

Wer kennt die Situation nicht wenn der Funke überspringt, wenn klar wird „das ist unsere Wunschkandidatin“. Unsere Kunden lieben dieses Gefühl, unsere Kandidaten ebenso. Wir geben auf diesen Moment, der sich oft anfühlt wie der Genuß einer Köstlichkeit, eine technik-gestützte Antwort. Sie heißt der „Skill Radar“ und funktioniert folgendermaßen:

In der Regel wissen unsere Kunden sehr genau, was ihr Wunschkandidat mitbringen soll. Berufserfahrung, Branchen-Know-How, Mehrsprachigkeit und Technologie-Spezialwissen beispielsweise. In der Regel die harten Fakten – es geht um Erfahrungen, Ausbildungen und um das Wissen, welches der Organisation in diesem Moment fehlt.

Den richtigen Fit dank Selbsteinschätzung

Wir installieren diese Methode ganz am Anfang des Prozesses. Eine Selbsteinschätzung der Kandidatinnen fußend auf den Anforderungen des Kunden. Der Experte schätzt sich in einer Art Blitzumfrage selbst zu den unterschiedlichen Anforderungen ein und kann die quantifizierten Eingaben durch zusätzliche Informationen ergänzen. Der Gewinn liegt unmittelbar auf der Hand: So bekommen Entscheiderinnen, aber auch die Kandidaten selbst schnell eine Idee davon, wie geeignet er oder sie für diese speziellen Anforderungen ist.

Auf das richtige Briefing kommt es an

Unsere Kunden bekommen schon im ersten Briefing eine klare Übersicht über die Angaben der Kandidatinnen und können somit schnell feststellen und priorisieren, wer in Frage kommt.

Die Vorteile

Wir erkennen in dieser Methode entscheidende Vorteile gegenüber dem klassischen Vorgehen:

ZEITERSPARNIS

Auf Seiten des Kunden und der Kandidaten.

WENIGER UNNÖTIGE INTERVIEWS

Schnellere Reaktionszeiten auf passende Kandidatinnen.

BESSERE ENTSCHEIDUNGEN

Im frühen Stadium des Prozesses, anhand von Fakten getroffen.

Ihr Kandidat auf einen Blick

Neben einem numerisch aufgebauten Ranking hat der Freelancer die Möglichkeit, sich und seine Qualifikationen selbst einzuschätzen. Auf dieser Basis finden unsere rund einstündigen Calls mit den Kandidatinnen statt, bei denen wir sie über Aufgabe, Rahmenbedingungen und Kultur der auftraggebenden Organisation hin briefen. Im gleichen Gespräch befragen wir die Personen nach ihrer Qualifikation und Erfahrungen in den erforderlichen Bereichen.

Know-how Ranking

Hier vergibt sich der Kandidat selber einen Score zu den geforderten Bereichen.

Zudem hat der Auszufüllende die Möglichkeit, eigene Anmerkungen zu machen, die wir unseren Auftraggebern zur Verfügung stellen.